Wie geht die Immobilie garantiert schief?

Hallo Leute mein Name ist Alexander Luhn ich bin Finanzierungsvermittler spezialisiert auf Immobilien als Kapitalanlage und ich begrüße euch aus dem Finanzcenter in Ahrensburg ich muss gerade etwas leiser reden weil Norm sitzt da drüben im Beratungsraum und Bericht Leute und geht in der Arbeit nach und ich mache halt eine Video Thema des heutigen Videos wann geht die Immobilie garantiert schief ich will da mal erst etwas auf den Hintergrund eingehen wie man überhaupt India das gibt natürlich verschiedene Wege wie man da hinkommen kann das mit der Immobilie was schiefgeht ich möchte allerdings an der Stelle mal ganz kurz den Weg dahin skizzieren und eventuell noch eins zurück warum überhaupt Immobilien also die Situation ist ja schlicht und ergreifend Sauce gibt in Deutschland nagelt mich jetzt nicht auf die genaue Zahl fest die Größenordnung stimmen allerdings es gibt in Deutschland irgendwie 14 ungefähr 40 Millionen sozialversicherungspflichtige Arbeitnehmer da gibt’s Sachen mal wesentlichen drei Gruppen mit unterschiedlichen Problemen da gibt’s die Geringverdiener die haben irgendwie jetzt wenig Geld und die kriegen auch nur eine sehr geringe Rente und haben dann im Alter auch wenig Geld und haben ein Problem ihres Lebensstandards geht wer allerdings jetzt schon wenig verdient der wird halt auch keiner vermietet Immobilie finanziert bekommen an die will ich mich jetzt mal exklusiv nicht richten die haben da schon jetzt ein anderes Problem gibt sag ich mal die Normalverdiener diesen sogenannten Eckrentner der jetzt vielleicht 3000 € brutto verdient und damit irgendwie gut oder nicht so gut leben kann je nachdem was er von Ausgaben verhalten hat und wo er lebt und der wird aber im Alter ein Problem bekommen weil wenn wir jetzt einmal den Rentenbescheid ganz genau nachrechnen und dann wird man feststellen dass es irgendwie heute 3000 € brutto Verdienst irgendwie eine Altersrente von ungefähr 900 € netto Kaufkraft bedeuten und jetzt mit 900 € netto vielleicht jetzt immer Stadt wie Hamburg zu leben oder auch irgend anders ist nicht besonders angenehmen viel schlimmer gekniffen sind aber allerdings die Gutverdiener weil die werden die verdienen zwar jetzt sehr gut haben aber dadurch dass die Beitragszahlung die gesetzliche Rente je nachdem auf und das jetzt kann man glücklich oder unglücklich finden dass die Beitragszahlung in die gesetzliche Rente zahlt bei der Beitragsbemessungsgrenze irgendwo gedeckelt und bei 60000 € glaube ich was genau weiß kannst mal bitte in die Kommentare schreiben und worüber man da hinaus verdient davon Wert hat keine Altersvorsorge mehr bitte gebildet was bedeutet dass die Rentenlücke noch viel viel größer und wenn ich mir halt in Ruhe leben spannt dort ab und gewöhnt habe und habe dann auf einmal ganz signifikanten Einkommensverlust dann ist das halt auch irgendwie blöd und können die Normalverdiener und die Gutverdiener irgendwie mit vermieteten Immobilien sich eine Altersvorsorge aufbauen kann interessanterweise zwar von denen wahrscheinlich jeder wenn er einige Ortschaft aber nicht alle weil wir sprachen ja davon das irgendwie 40 Millionen Arbeitnehmer gibt’s in Deutschland es leben in Deutschland gut 80 Millionen Menschen jetzt mit Muster Zuwanderungen paar mehr aber einigen und zwar auf 80 Millionen von der Größenordnung her und in Deutschland die durchschnittliche Haushaltsgröße beträgt 2 Personen der wird jetzt jemand der mathematischen bisschen geschickt ist feststellen dass es irgendwie in Deutschland nach Bedarf nach ungefähr 40 Millionen Wohnimmobilien gibt wenn wir davon ausgehen auch die Zahl ist nicht exakt aber ungefähr die Hälfte der Bevölkerung lebt noch im Eigenheim wird man feststellen dass es überhaupt gar nicht so viele verfügbare Wohnungen Mietwohnungen auf dem Markt gibt das damit jeder sich eine Altersvorsorge aufbauen kann insbesondere kann nicht jeder sich mit topdeals eine Altersvorsorge aufbauen das funktioniert also nicht also nicht also geht einfach nicht das irgendwie 20 Millionen Deutsche jeder 10 Vermieter ist immer Deutschland da jemand drin wohnt das funktioniert nicht nun muss man aber schauen wer kann wie welches Problem gewesen jetzt vielleicht der Normalverdiener der von 8-16 ich weiß dass mir ein paar Feinde machen wäre das auch jetzt ein bisschen dogmatisch und überspitzt was ich erzähle ich will aber ich will aber was deutlich machen also der der jetzt nur so von 9 Uhr bis 17 Uhr arbeitet der wird wahrscheinlich danach 2003 davor oder währenddessen also viel im Büro wenn man ehrlich zu sich isst wird dann auch noch mal darüber nachdenken können wie viel er von den acht Stunden im Büro wirklich effektiv arbeitet aber die haben vielleicht Zeit sich selber irgendwo wirklich gute hochrentabel Wohnung zu suchen die man vielleicht auch noch entwickeln kann passieren den stand da der Wohnung angeben mieten höhere Miete durchsetzen Mieterhöhung Mieter austauschen es kann man alles machen die Frage ist natürlich ob dieser sogenannte Topverdiener der dann vielleicht ein bisschen mehr arbeitet und als Engpass Zeit hat kann man sich jetzt natürlich streiten ob der Steuerberater und Stundensatz von 250 € hat uns wirklich den seine Aufgabe sein sollte am jahrhundert Zweizimmerwohnung zu prüfen und zu besichtigen und ob es vielleicht irgendwie nicht mehr missen macht dann irgendwie ein paar Stunden mehr als Steuerberater zu arbeiten könnte man natürlich auch Zeit gegen Geld Grundsätze Zeit gegen Geld tauschen grundsätzlichen Idee ist eine gute Idee ist auch noch mal außen vor oder außerhalb dessen diskutieren aber die meisten machen es nunmal so also ich denke nicht dass jeder Gutverdiener da rumrennen muss und topdeals suchen insbesondere weil seine ich will jeden reich wär so das ist nur meine triviale Wahrheit aber es gibt ja für diese Leute die jetzt entweder keine Lust oder keine Zeit haben oder nicht das Know-how haben an vermieteter Immobilien selber zu suchen und zu entwickeln gibt sie also diese sogenannten Vertriebs Immobilien das jetzt irgendein Aufteilung und Bauträger baut halt irgendwas neu oder 3 das in einzelne Wohnung und irgendwelche Finanzvertriebe und dann draußen rum und verkaufen diese Immobilien als Kapitalanlage an irgendwelche Endkunden in der Regel Gutverdiener weil mit Leuten die wenig Geld verdienen macht Malz Finanzvertrieb manchmal werden solche Vertriebs Immobilien oder Immobilienangebote auch hier in der Gruppe diskutiert meistens mit einem sehr sehr negativen Feedback da will ich jetzt in die in die Richtung will ich jetzt eigentlich da drauf mal einzugehen dieses negative feedback für Vertriebs Immobilien macht mich sehr sehr unglücklich weil derjenige der diese Immobilie dieser Vertriebs Immobilienkauf oder nicht auf die hat ja ein Problem mit seiner Altersvorsorge und wenn er jetzt auf der einen Seite keine wirklich nicht an die Top Deals drankommt oder nicht dran kommen will einfach nicht die Möglichkeiten oder die Lust hat an dieser Wohnung zu kommen also wenn er das nicht macht dann hat er weiterhin seid dann hat er richtig ernsthaftes Problem in der Altersversorgung mit der Sicherung seines Lebens Standard oder die andere Option ist er tut und wenn man ihm dann halt das aus also er kommt dann die Top Deals nicht dran die Vertriebs Immobilie wird die hier in der Gruppe ausgeredet und dann macht er halt gar nichts gekauft gar keine Immobilie vielleicht gar keine Altersvorsorge oder hat dann irgendwie eine Kapitallebensversicherung mit einem Prozent Garantieverzinsung dann hat er immer noch erhebliches Problem in der Altersvorsorge also ich bin schon Meinung das für denjenigen der Engpass Zeit hat oder ist Engpass Immobilien oberhalb hat diese Vertriebs Immobilien die dann häufig eine etwas geringere Rendite haben als dieses sogenannten topdeals wenn man das Ausrede das ist hochgefährlich weil du musst das ja machen um irgendwie sein Altersvorsorge Problem zu lösen ansonsten fällt der richtig böse auf die Nase und deswegen ich find’s halt nicht von Menschen die Immobilien ausgeredet werden pauschal und dass das immer schlecht aus weil das aus meiner Sicht sachlich einfach falsch ist es gibt nur bei den Vertriebs Immobilien nimmt man muss ja sehen geringer weil derjenige der die Immobilie baut oder saniert oder tut und macht und überhaupt sich um die mieterauswahl kümmert und alles mögliche der Bilder von natürlich Geld haben dass es den sein Gewinn deswegen bezahlt natürlich der Verkäufer die Vertriebs und der vielleicht ihr seid den Gewinn des Bauträgers oder des Auftrages und somit erstmal zu akzeptieren und aber das ist auch nicht schlimm weil er hat ja ein Ergebnis mit dem sehr wahrscheinlich seine Altersvorsorge gelöst das denn noch gibt es in dem Bereich natürlich vielen Schwierigkeiten und Probleme und ich weiß auch ziemlich genau warum dieser Branche so im Beruf ist also die selber auch angehöre weil halt wirklich ein Großteil Schrott im oder und schlechte Immobilien da angeboten werden in besonderem noch von Vertrieblern von von von segerath Stefan stell deine Frage ja ich komme gleich warum das mit den Vertriebs Immobilien Kriegsschiff auf tief geht darauf will ich jetzt gleich es sind auch viele Übertritt schlechte Immobilien von und sachkundigen Verkäufer und sind da sind da Sondermarken deswegen hat das so einen schlechten Ruf und das Problem bei den vermieteten Immobilien beginnt aus meiner Sicht immer an exakt zwei Stellen das eine ist bei einer Immobilie die habe ich vielleicht die will ich aber nicht die mit 30 kauf mein Altersvorsorge ist S80 behalten also 50 Jahre lang irgendwie und in diesem 30 Jahre davon habe ich wahrscheinlich noch einen Kredit da drauf und es ist so sicher wie das Amen in der Kirche das egal wie gut die Immobilie ausgewählt wird egal wie gut der Bauträger und der Verwalter und alle möglichen Leute arbeiten bin diesen 50 Jahren wird mit der Immobilie irgendein Problem auftreten mieter zahlt nicht es gibt vielleicht ein bisschen Stress und der neu Vermietung oder Mietausfall Vandalismus irgendwie eine Sonderumlage Maus irgendwelche ungeplante Instandhaltung es wird in 50 und einer Immobilie irgendwann irgendetwas passieren was ein Liquiditätsbedarf erfordert und wenn ich dann nicht dass hinreichende liquiditäts Polster habe oder gebildet habe um diese dieses eintretende Risiko auffangen zu können wir dich unter Stress geraten und muss die Immobilie eventuell veräußern mit allen möglichen Verlusten und steuerlichen Scherereien und wie auch immer das eine Problem ist also wie gesagt wenn jemand eine Vertriebs Immobilie kauft ohne hinreichende finanzielle Rücklagen zu haben um die Immobilie bewirtschaften zu können das gilt übrigens nicht nur Vertriebs-und für Vertrieb mobil für jede Immobilie das andere das Problem an so einer Immobilie ist in der Regel auch nicht dass ich so zu teuer ist also ich habe ja eben erläutert für die Herstellung des Produkts der Mieter Auswahl der Bewirtschaftung der Immobilie das ist eine Dienstleistung die sich jemand die jemand erbringt und dafür über den Kaufpreis ohne Vergütung erhält soweit okay und da kann ich halt entweder sagt dieser Kaufpreis ist für okay oder ist er nicht und wenn jetzt halt die Rendite für diese Immobilie Dubai drei oder 4% liegt und ich dafür was dann immer alles sofort Teufeln eine monatliche Zuzahlung leisten musst dann ist das nicht schlimm weil es steht ja noch das ganz große Problem das sieht das jemand oder dass jeder eine Lücke in seiner Altersvorsorge hat und dass jeder ein Problem hat dass er die schließen muss und da ist jetzt die eine Überlegung dass ich halt die Zuzahlung von 100 150 oder 200 Euro leisten muss für eine Immobilie aus der ich halt einen Ertrag habe in Höhe von 3 oder 4% oder wenn ich das halt nicht machen will war ich die vielleicht diese 100-150 oder 250 € oder noch mehr in irgendein Kapitallebensversicherung oder noch Riester Rente Altersvorsorge bessere Varianten aber die drei genannten Varianten sind nunmal die häufigsten und die üblichsten weil irgendwie andere Geldanlagen ohne Garantien will ja keiner also ist natürlich so eine Vertriebs Immobilie auch wenn die teurer ist als nur normal gefunden Bestandsimmobilie von der Gesamtrendite immer noch besser als eine klassische Altersvorsorge oder Klasse für Bankprodukte als Altersvorsorge die dann häufig angepriesen werden einfach bei die Renditen nicht hoch sind und der Hebeleffekt fehlt ein Problem entsteht aus meiner Sicht bei der Vertriebs Immobilie und später dann für den Eigentümer der Immobilie nicht weil der Kaufpreis zu groß ist kann ich melde überlegen ob die Zahlen passen oder nicht das Problem entsteht immer dann wenn die Mieteinnahmen auf Grund oder aufgrund deren die Rendite der Immobilie und die Zahlungsströme berechnet wurden nicht nachhaltig sind das ist wirklich dass es scheiße ist und das was ich nicht okay fand wenn da Finanzvertriebe mit irgendwelchen Mondschein mieten durch die Lande ziehen ich meinte es nicht mehr so ganz krass wie früher als irgendwie vor 20 Jahren schon in Leipzig mit Tommy gerechnet wurde das irgendwie damals schon umgerechnet dass die Menschen in Leipzig 20 € Miete zahlen müssten was ihr bis heute keiner tut dass er das ist halt dass es halt schlecht also wenn die wenn ihr so eine Vertriebs Immobilie angeboten bekommt es natürlich der Preis die Kosten pro Quadratmeter die Mietrendite ist das eine aber checkt unbedingt ob die Miete die euch die die Miete oder die prognostizierten Mieteinnahmen dir ich der Verkäufer operiert wirklich nachhaltig erzielbaren das ist auch nicht so schwer es gibt kann man einfach bei Immoscout Immowelt irgendwo rein gucken wie er das natürlich kein hundertprozentig korrekt aber da kann ich mal reinschauen wenn jetzt der Verkäufer mir sagt ja für diese Wohnung kriegst du dann wenn die fertig ist und toll 8 € Miete und ich kriege in Wahrheit nur sechs dann ist das Problem weil dann ist so möglicherweise meine Zuzahlung dich leisten muss zur Finanzierung deutlich größer als prognostiziert dann vielleicht größer als was ich mir leisten kann oder nachhaltig was ich mir auch in Krisensituationen leisten kann oder möchte und nicht gerade dann entweder zu einer Einschränkung meines Lebens Standort ich mein wenn das gewollt ist ist es okay aber ich gerade vielleicht zu Einschränkung in meiner Liquidität oder finanziell total unter Stress und das wie gesagt das eine ist die Miete jetzt so wie sie prognostiziert wird überhaupt erzielbar und B ist sie auch nachhaltig erzielbare typisches Themas z.b. bei Neubau-Immobilien ich die Immobilie wird dann an die Mieter beworben mit neubau-Erstbezug Untermieter von 10 € und wenn dann aber der Mieter plötzlich irgendwann nach 23 Jahren auszieht was ein gutes Recht ist und ich die Wohnung dann als Bestands Wohnung vermieten musst dann ist die die Wohnung dann irgendwie bestand kriege ich nur noch 8 € auf einmal muss ich viel viel mehr bei der Immobilie dazu fordern und das ist natürlich dann irgendwie sehr sehr schlecht und unangenehm und ob dies also ich weiß nicht zum einen dem Video deutlich machen wollt Vertriebs Immobilien Immobilien die von Finanzvertriebe angeboten werden zur Altersvorsorge sind aus meiner Sicht nicht pauschal schlecht sind ja auch nicht griechische Restaurants Vorschrift gut und schlecht also diese Immobilien die sind aus meiner Sicht sogar sehr sehr notwendig damit Menschen ihre Altersvorsorge lösen können auch die die weder Zeit noch Lust noch können haben sich selber aktiv mit dem immer Öl investieren in Immobilien zu beschäftigen und das zweite ist halt wie gesagt zum Geschäftsbetrieb Immobilie gehört halt immer eine Liquiditätsreserve sodass ich nicht während der Zeit in meine Altersvorsorge aufbaue unter Stress gerade und wie gesagt die Mieteinnahmen müssen nachhaltig erzielbare sein also prüft passieren Dieter auf dem Papier soll der Kaufpreis ist ja irgendwie an wenn der einmal definiert ist dann ist er so prüft passt der euch passt das Zahlenwerk so dass das für euch wirklich eine vernünftige Bella fahre Altersvorsorge ist und zum zweiten prüft ob die Angaben also die prognostizierten Mieteinnahmen wirklich realistisch und nachhaltig sind so dass ihr da von eurem Kapitaldienst erbringen könnt und auch hinreichende Rücklagen für Bewirtschaftung in Instandhaltung der Immobilie bilden könntest ist wirklich geil als Altersvorsorge durchläuft das war jetzt auch kein kein Plädoyer dafür dass man sich jetzt nur an Vertrieb an Immobilienvertrieb wenden sollte das andere wäre wirklich dass die Zeit und das können und das Know-how hat und die Lust selber sich aktiv mit dem investieren in Immobilien zu beschäftigen das ist auf jeden Fall der deutlich bessere Weg eine abschließende Bemerkung noch in eigener Sache diese ganzen Leute von irgendwelchen Finanzvertriebe jetzt auch hier in der Gruppe unterwegs sind ich will jetzt niemanden weder einen bestimmten Vertrieb noch einen Namen eines Gruppenmitglied ansprechend die betreffenden wissen das selber kümmert euch bitte um euren Vertrieb macht seriöse Arbeit und hört bitte auf meine Gruppenmitglieder hier per Privatnachricht zu penetrieren oder sehr sehr unangenehm das fällt sehr schlecht auf mich zurück ist führt bei euch auch zu führt zu nichts weil Vertriebs Immobilien sind keine Mangelware und die Mitglieder hier können selber nachrechnen deswegen lieber Verkäufer alte Trichter bitte etwas an Zaun sonst müsste ich bei dem einen oder anderen Husten mit seinen Vermögensverhältnissen selber auch genau vertraut wenn das irgendwann mal öffentlich machen okay ich danke euch fürs zuschauen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.